ZAMG-Wetterwarnungen
ALDIS mobile Gewitterkarte für Oberösterreich

Wir bedanken uns bei der Firma Ei2 Protector für die Unterstützung dieser Webseite!

Feuerwehr Ottnang

auf Facebook:

Ausbildungen

2017

26.07.2017 Atemschutz Ausbildung

Die Atemschutz Ausbildung in der eigenen Feuerwehr ging vergangenen Mittwoch dem Ende zu.

Zwei Kameraden unserer Wehr nahmen in den vergangen Wochen an mehreren Kursabenden teil und lernten alles Rund um die Verwendung der Pressluftatmer.

Die umfassende Ausbildung ist wie folgt gegliedert: 

  • Ausrüstung des Atemschutztrupps 
  • Taktische Grundsätze
  • Gerätekunde PSS90 & PSS7000 
  • Verwendung und Pflege von Masken 
  • Brandlehre, Flashover & Backdraft 
  • Anlegen der Geräte im Fahrzeug
  • Fitness Test 
  • Löschtechnik 
  • Überdruckbelüftung
  • Einsatzübungen 
  • Geräteversorgung nach dem Einsatz

Die Einsatzmannschaft gratuliert HBM Dominik Niedermayr und OFM Jakob Humer zur bestandenen Ausbildung.

Dauer: 10h

Bericht: FM Johannes Niedermayr

23.06.2017 Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze

Unser Kamerad FM Johannes Niedermayr absolvierte im Mai die Wasserdienst-Grundausbildung (Leitung: Markus Forstinger FF Redlham und Manfred Kubinger OÖLFS). 

Beim heurigen Wasserwehrleistungsbewerb am 23. Juni 2017 in Mitterkirchen an der Donau konnte er sein Können unter Beweis stellen. In einer 9 minütigen Zillenfahrt mit seinem Vöcklabrucker Kamerad Florian Poltrum musste er verschiedene Manöver und Hindernisse meistern.

Mit seiner Leistung erreichte er das OÖ Wasserwehr-Leistungsabzeichen in Bronze.

Somit hat die Feuerwehr Ottnang, neben Alois Thaller, Alois König (†), Hannes Niedermayr, einen weiteren Träger dieses Leistungsabzeichens.

Fotos: OAW August Thalhammer (AFK Vöcklabruck)

19.05.2017 Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Der Bewerb für das Feuerwehrleistungsabzeichen (FLA) in Gold ist eine Einzelprüfung auf höchstem Niveau, sie wird deshalb auch die "Feuerwehrmatura" genannt. Ein Bewerterstab, der sich aus qualifizierten Feuerwehrführungskräften zusammensetzt, prüft die Bewerber an einem Tag auf "Herz und Nieren" über ihr Feuerwehrfachwissen ab.

Der Bewerber muss sich folgenden Disziplinen unterziehen:

  • Ausbildung in der Feuerwehr
  • Berechnen, Ermitteln, Entscheiden
  • Brandschutzplan
  • Formulieren und geben von Befehlen
  • Fragen
  • Führungsverfahren
  • Verhalten vor einer Gruppe

Unser Lotsenkommandant Stellvertreter HBM Brandmair Gerhard bestand erfolgreich die schwierige Prüfung wozu der Landesbewerbsleiter BR Hannes Niedermayr und das Kommando der FF Ottnang sehr herzlich gratulieren.

05.05.2017 Funkleistungsabzeichen in Bronze

Am Freitag den 5. Mai 2017, wurde der 44. Landes-Feuerwehrfunkleistungsbewerb in Bronze, in der Landesfeuerwehrschule in Linz durchgeführt. Insgesamt nahmen 464 Bewerber am Bewerb teil. 44 Teilnehmer davon sind aus dem Bezirk Vöcklabruck und zwei Teilnehmer davon kommen von der Freiwilligen Feuerwehr Ottnang a.H. 

Beim Bewerb gab es 5 Stationen zu bewältigen.

  1. Fragen 
  2. Praktische Kartenkunde
  3. Übermittlung von Nachrichten
  4. Funker im Einsatzfahrzeug
  5. Praktisches Arbeiten mit dem Alarmplan

Das Kommando gratuliert FM Johannes Niedermayr und FM Markus Schlömicher zum bestandenen Leistungsabzeichen und wünscht alles Gute für das FuLA Silber!

 

Dauer: 13h (inkl. Vorbereitung)

Bericht: BR Hannes Niedermayr

22.04.2017 Maschinisten Grundausbildung

Die bezirksweit ausgeschriebene Maschinisten-Grundausbildung wurde vergangenes Wochenende bei der Feuerwehr Ottnang erfolgreich abgeschlossen. Diese Ausbildung ist sehr wichtig und kann von jedem aktiven Feuerwehrmitglied mit abgeschlossenem Grundlehrgang gemacht werden. 

Bei der Ausbildung gab es 2 mal einen Theorie Abend im Lehrsaal und am Samstag den 22.April 2017 wurde dann vieles von der Theorie in die Praxis umgesetzt.

Insgesamt nahmen 45 Feuerwehrmänner aus dem Bezirk Vöcklabruck an der Ausbildung teil. Drei Teilnehmer kamen von der FF-Ottnang.

Das Kommando gratuliert: 

  • FM Daniel Gramberger
  • OFM Jakob Humer
  • FM Markus Schlömicher

zur erfolgreichen Maschinisten Grundausbildung.

 

Mannschaft: 3 Mann

Dauer: 30h

Bericht: FM Johannes Niedermayr

Fotos: AFK Schwanenstadt

08.04.2017 Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen Gold

An einem sonnigen Samstag im April stand im Feuerwehrhaus Attnang die Prüfung für das Jugend Leistungsabzeichen in Gold an.

Diese Leistungsprüfung ist der Abschluss in der Jugendausbildung und nach diesem, ist man sofort ein ausgebildeter Feuerwehrmann. Von unserer Wehr trat ein Jung Floriani zur Prüfung an, und meisterte diese mit bravour.

Wir gratulieren David Holzmannhofer sehr herzlich und wünschen ihn weiterhin viel Erfolg bei Ausbildungen in der Feuerwehr.

07.04.2017 

Funkleistungsabzeichen in Silber

4 Ottnanger Feuerwehrkammeraden stellten sich der Leistungsprüfung Funk in Silber an der Feuerwehrschule (OÖLFS) in Linz.

Der Funkleistungsbewerb setzt sich aus 5 Disziplinen zusammen.

    Bewerbsdisziplinen in Silber

  1. Fragen
  2. Praktische Kartenkunde
  3. Übermittlung von Nachrichten
  4. Funker in der Einsatzleitstelle
  5. Praktisches arbeiten mit der Wasserkarte

Das Kommando der FF Ottnang gratuliert den Teilnehmern:

OBM Rieger Johann, HBM Hirsch Thomas, BI Hirsch Karl und 

BI Niedermayr Florian dazu sehr herzlich!

29.03.2017 Führungskräfteschulung

Der Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Hannes Niedermayr bereitete am Mittwoch Abend die Führungskräfte der Feuerwehr Ottnang auf den Ernstfall vor.

Das Hauptthema war die Gesamtsituation am Einsatz zu betrachten und als Einsatzleiter eventuell diese zu verbessern. Es wurde erklärt wie man richtig Befehle gibt und die Lage erkundet. Weiters stand das neue FachSchriftenHeft (FSH) 122 des ÖBFV am Ausbildungsprogramm. Anhand von praktischen Planspielen wurden in Gruppenarbeit die neuen Einsatzbefehle nach FSH 122 geübt.

 

Mannschaft: 13 Mann

Übungsdauer: 2h

Text: FM Johannes Niedermayr